WEG-Verwaltung

und Sondereigentumsverwaltung

Wenn Sie Mitglied einer Wohnungseigentümergemeinschaft sind oder sich mit dem Gedanken tragen, eine Eigentumswohnung zu kaufen, wird das Thema „WEG-Verwaltung“ für Sie interessant.

Unter WEG-Verwaltung ist die Verwaltung von Eigentumswohnungen im Sinne des „Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz - WEG)“ zu verstehen. Die Verwaltung wird von der Eigentümerversammlung bestellt und hat zahlreiche Aufgaben, wie zum Beispiel das Vermögen der Gemeinschaft zu verwalten, die Wohngelder und anderen Umlagen abzurechnen, einen Wirtschaftsplan zu erstellen und vieles mehr.

Sofern Sie einen kompetenten, zuverlässigen und engagierten Partner für die WEG-Verwaltung suchen, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse.

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit auf diesem Gebiet mit uns interessiert sind, sollten Sie uns vor Ihrer nächsten Eigentümerversammlung ansprechen. Es ist dann zu klären, ob bzw. zu welchem Termin ein für Sie sinnvoller und nutzbringender Wechsel vorgenommen werden kann. Wir bieten einer Wohnungseigentümergemeinschaft vergleichbare Leistungen wie dem Besitzer eines Mietobjektes. Darüber hinaus geht es in diesen Fällen auch um zusätzliche Tätigkeiten nach dem Wohnungseigentumsgesetz.

Ebenso bieten wir Ihnen gerne auch die Verwaltung Ihrer Wohnung oder Ihres Gewerbes innerhalb der Wohnungseigentumsverwaltung als gesondertes Leistungspaket zur Betreuung Ihres Mieters an. Die Leistungen entsprechen dann denen der Mietverwaltung.

 

Durch uns erhalten Sie einen Rundum-Komplettservice für Ihre Immobilie.
Unser Service umfasst alle Belange des technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements.
Hierzu zählen unter anderem folgende Aufgaben:

Erste Pflicht ist die korrekte kaufmännische Verwaltung, sprich die Erstellung der WEG-Jahresabrechnung für die Eigentümer. Hier bieten wir Ihnen in Form von gut strukturierten Abrechnungen alle Klarheit die hierzu erforderlich ist. Unsere Abrechnungen sind rechtssicher und werden der jeweils aktuellen Rechtsprechung angepasst.

Die ordnungsgemäße Ausführung des Zahlungsverkehrs, die fristgerechte Anweisung der notwendigen Zahlungen und die Überwachung der eingehenden Wohngelder sind für uns selbstverständlich.

Gerne erhalten Eigentümer bei Bedarf und auf Anforderung während unserer Geschäftszeiten Einsichtnahme in alle notwendigen Unterlagen Ihres Verwaltungsobjekts. Ein ständiger Informationsaustausch und die Transparenz der Verwaltungsleistung sind wichtig als Basis für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Eigentümern und uns als Verwaltung.

Zur technischen Verwaltung gehört die Anbahnung und kaufmännische Überwachung von handwerklichen Arbeiten und die Vorbereitung – falls nötig – von Sanierungen, die ebenfalls in enger Abstimmung mit den Eigentümern erfolgt.

 

Durch bedarfsgerechte Objektkontrollen wird nicht nur die Erhaltung des Objektes überprüft sondern auch die positive Entwicklung der Wohnanlage angestrebt. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir über gute Beziehungen zu Fachingenieuren und Architekten, die in der Lage sind auch schwierige Maßnahmen zu einen optimalen Ergebnis zu führen.

Selbstverständlich beachten wir alle gesetzlichen und standesrechtlichen Vorschriften des Berufsstands – ausdrücklich im Bereich der getrennten Vermögensführung – und verstehen uns als Sachwalter und Erhalter Ihrer Immobilienwerte und Finanzen.

Neben den Basisleistungen die jeder Kunde sieht, gibt es eine Vielzahl von Verwaltertätigkeiten, die der einzelne Bewohner nicht auf den ersten Blick wahrnimmt. Folgende Übersicht soll Ihnen einen ungefähren Überblick über die Bandbreite unseres Leistungsspektrums aufzeigen:


Persönliche Betreuung


• Korrespondenz mit den Eigentümern, Mietern, Behörden usw.
• Telefonische, schriftliche und persönliche Beratung in Fragen Ihres Wohnungseigentums
• Regelmäßiger Kontakt mit dem Verwaltungsbeirat zur Abstimmung wichtiger Verwaltungsfragen
• Überwachung der Hausordnung und Schlichtung von Differenzen
• Unterstützung bei Vermietungen und Verkäufen
• Für Kapitalanleger: Verwaltung Ihres Sondereigentums einschließlich Vermietung

Bei der Immobilienverwaltung sind verschiedene Aspekte der Sicherheit zu beachten:
Durch die getrennte Kontoführung eines jeden einzelnen Verwaltungsobjekts ist die nominelle Sicherheit der Gelder gewährleistet. Die von uns bevorzugte Bank ist Partner des Einlagensicherungsfonds, der insbesondere in Zeiten einer Finanzkrise dem Anleger eine besondere Sicherheit bietet.

Durch eine regelmäßige Objektkontrolle und die Prüfung der technischen Einrichtungen sorgen wir für einen ordnungsgemäßen Zustand des Objekts und erhalten damit dauerhaft den Wert der Immobilie.

Wir würden uns freuen, für Sie und Ihre Immobilie in Zukunft die verantwortungsvolle Tätigkeit der Verwaltung zu übernehmen.
Sprechen Sie uns an!